Unser Unternehmen

APOSAN ist ein pharmazeutischer Hersteller, der über eine Herstellungserlaubnis gem. § 13 AMG verfügt.

APOSAN stellt in einem Geschäftsbereich patientenindividuelle sterile Fertigspritzen her, die bei Augenoperationen zum Einsatz kommen (VEGF Antagonisten in sterilen Ready to Use Fertigspritzen). Diese werden unter der Marke APOZYT vertrieben, nachdem die im Jahr 2007 als Tochterunternehmen der APOSAN gegründete APOZYT GmbH mit der APOSAN GmbH verschmolzen wurde (Juli 2017).

Die patientenindividuelle Herstellung der Spritzen erfolgt im Auftrag von Apotheken, denen eine ärztliche Verordnung für einen bestimmten Patienten vorliegt und die mit uns eine Abgrenzungs- und Liefervereinbarung geschlossen haben.